ORT09

Online Round Table – In preparation for Educamp Graz

Donnerstag, August 27th, 2009 | Online Round Table | 2 Kommentare

Please note, article is provided in two languages (german/english):Educamp Graz


Online Round Table 2009 im Vorfeld des EduCamp Graz (Kooperation mit dem EVOLVE-Netzwerk)

Wir möchten die eigentlich schon traditionell gewordenen Online Round Tables im Vorfeld des EduCamps auch für das bevorstehende Event in Graz (6-7. November, Österreich) aufleben lassen. Ähnlich zu den bisherigen Veranstaltungen (Link) ist es uns mit Unterstützung von Graham Attwell und Cristina Costa gelungen, mittels des EVOLVE-Netzwerks (gefördert duch JISC) drei weitere Sessions durchführen zu können. Zusammen mit Martin Ebner werden sie die Online Round Table abhalten.

Bis zum Hauptevent im November in Graz (EduCamp Graz) sind an folgenden Tagen, folgende Themen vorgesehen:

Alle Round Tables werden in englischer Sprache durchgeführt und sind geöffnet für ein weltweites Publikum. Es wird die Video-Konferenz-Software Elluminate verwendet werden (Hier gibt es ein Tutorial). Es werden alle Round Tables im Anschluss als Aufzeichung zur Verfügung gestellt.

Genaue Informationen zu jedem einzelenen Ereignis gibt es dann spätestens ein Woche vor dem eigentlichen Event und werden auch in Facebook (Evolve-Network) bekannt gegeben.

In diesem Sinne freut sich das EduCamp-Team auf spannende Diskussionen, stay tuned und helft es zu verbreiten :-) . Bitte verwendet die offizellen Tags #ecg09 #educamp09 #EduCampGraz #ort09


Online Round Table 2009 – In preparation for Educamp Graz (a partnership with the EVOLVE Community)

As we have grown used to, the Online Round tables, in preparation for the upcoming Educamp Event (November 6-7, in Austria), are back!

Once again, the online sessions will be supported by the JISC sponsored EVOLVE Community. Graham Attwell and Cristina Costa, two of the co-founders of EVOLVE, will co-moderate the online events. Together with Martin Ebner they will organise these events. Three sessions will be offered prior to the face to face event in Graz, Austria.

The themes under discussion and the guest speakers of each event are listed below.

  • Event #3
    Theme: Mobile Learning
    Speackers: TBC
    Date / Time: October 29, 2009 / 19.00 (BST) / 20.00 (CEST) (check your local time)
    Link to Venue: Elluminate
    Add to Calender: Link

The online round tables will be in English and are open for the ‘worldwide’ audience. Elluminate will be the online conference platform used. (A tutorial on how to join the session is available here). The recording of the sessions will be made available afterwards on this website.

Further information about each session and speakers will be published one week prior to event to take place. So check this place often, and also follow the Evolve network on Facebook.

We look forward to the interesting discussions. Stay tuned and help us spread the word about it (when mentioning it on twitter, blogposts, your social networks, etc please use the following tags: #ecg09 #educamp09 #EduCampGraz #ort09)


Tags: , , , ,

ORT09 | Aufzeichnungen & Ausblick auf EduCamp

Donnerstag, April 16th, 2009 | Online Round Table, Organisatorisches | 3 Kommentare

ENGLISH

Vergangene Woche ging die durchschnittlich von mehr als 30 Teilnehmern besuchte ORT09-Reihe, die in Vorbereitung auf das bereits morgen startende EduCamp in Ilmenau stattfand, zu Ende. Zusammen mit dem EVOLVE-Netzwerk gelang es uns, in den Online-Seminaren namhafte Experten zu heiß diskutierten Themen im E-Learning zu gewinnen.

Leider hat uns in der letzten Session vergangen Montag dann doch noch die Technik ein Schnippchen geschlagen: zwar konnte sich Steve Wheeler in die Elluminate-Session einloggen, doch wir ihn leider nicht hören. Wahrscheinlich hat ihm die Firewall an seiner Uni einen Strich durch die Rechnung gemacht – wie passend. Hier berichtet er davon: Can anyone hear me? Die gute Nachricht: am Samstag, den 18. April auf dem EduCamp wird er die Session wiederholen. Live via Skype zugeschaltet wird er uns seine Gedanken zu Edupunk vorstellen (13:00 CEST).

Alle Sessions wurden natürlich aufgezeichnet und stehen Euch hier gesammelt zur Verfügung (Dauer je rund 60 min):

  1. Thema Persönliche Lernumgebungen und E-Portfolios – Ist das die Zukunft der Bildung?
  2. Thema Karrierefalle Internet. Welchen Einfluss hat das Web 2.0 auf unsere Online-Reputation und Identität?
  3. Thema Enterprise 2.0 – Die Potenziale von Social Software für die Lernprozesse in Unternehmen
  4. Thema Edupunk – Befreit das Bildungssystem!
    • EXPERTEN: Dr. Martin Ebner (Abteilung “Vernetztes Lernen”, TU Graz) und Steve Wheeler (Senior Lecturer in Education and Information Technology at University of Plymouth)
    • MODERATION: Thomas Bernhardt und Cristina Costa
    • LINK ZUR AUFZEICHNUNG
    • Update 19. April 2009: Aufzeichnung von Steve Wheelers Session auf dem EduCamp

Wir möchten uns bei allen geladenen Experten für ihren wertvollen Input, bei allen Teilnehmern für die anregenden Diskussionen und natürlich bei Cristina Costa und Graham Attwell für ihre tatkräftige Unterstützung ganz herzlich bedanken!

Morgen ist es dann endlich soweit, mit der internationalen Podiumsdiskussion am Freitagabend (18:30 bis 20:30 CEST) startet das dritte deutschsprachige EduCamp! Als kleinen Appetizer für das Event, möchten wir schon heute den offiziellen Opener präsentieren:

Link: Educamp 2009

Wir freuen uns riesig auf das Event und hoffen Euch in den kommenden drei Tagen eine adäquate Plattform für spannende Diskussionen und regen Austausch bieten zu können!

Euer EduCamp-Team

› Continue reading

Tags: , , ,

ORT09 | Session #4 – Edupunk

Montag, März 30th, 2009 | Online Round Table | 7 Kommentare

ENGLISH

Nachdem der  dritte Online Round Table zum Thema “Enterprise 2.0 – Die Potenziale von Social Software für die Lernprozesse in Unternehmen” mit Dr. Willms Buhse und Pat Parslow wieder rund 30 Interessierte anlockte (hier gelangt man zur Aufzeichnung), geht der ORT09 nächsten Montag in seine letzte Runde, bevor die Themen der vergangen drei Monate auf dem EduCamp Mitte April in Ilmenau intensiv weiter diskutiert werden können.

Das Thema des letzten ORT lautet: “Edupunk – Befreit das Bildungssystem!”

Montag, 06. April, 19 Uhr (CEST), 60 bis 90 Minuten
Moderation: Thomas Bernhardt und Cristina Costa

Die vortragenden Experten

stevewheeler1 Steve Wheeler – Seine Tätigkeiten drehen sich rund um das Thema E-Learning. Er ist nicht nur Dozent für Bildungs- & Informationstechnologie an der Universität Plymouth, sondern auch an der Faculty of Education für das “e-Learning research network” verantwortlich und unter anderem Mitglied des “Institue for Learning”. Vor allem den Forschungsbereichen E-Learning, Web 2.0 und Social Software widmet er sein Interesse (weitere Infos hier und in seinem Blog).
martinebner Dr. Martin Ebner - Im Zuge seines Studiums der Bauingenieurwissenschaften an der Technischen Universität Graz promovierte er zum Thema “e-Learning im konstruktiven Ingenieurbau”. Seit 2006 leitet er die Abteilung “Vernetztes Lernen” des Zentralen Informationsdienstes der TU Graz. Nebenbei forscht und lehrt Martin Ebner rund um die Themen E-Learning, M-Learning, Web 2.0 und führt auch seinen bekannten Weblog hierzu. Eine seiner letzten Veröffentlichungen trägt den passenden Titel “Edupunk – das kreative Chaos als Strategie?”.

Inhaltliche Schwerpunkte und Diskussionsanreize:

  • Edupunk beschreibt einen Ansatz der Lehr- und Lernpraxis, der aus einer Do it yourself (DIY)-Einstellung heraus resultiert.” (Link: http://en.wikipedia.org/wiki/Edupunk)
  • Warum und inwieweit sollen Schüler und Studierende in den Entwicklungsprozess von Unterricht und Seminaren eingebunden sein?
  • Sind persönliche Lernumgebungen (PLEs) Standard-Werkzeuge für Edupunks?
  • An welche Grenzen stoßen aktuelle Bildungssysteme zunehmend und wie können diese überwunden werden?
  • Wie kann ein individuelles und eigenverantwortliches Lernen bei Schülern und Studenten stärker gefördert werden?
  • Ist die Voraussetzung für ansprechendes E-Teaching und E-Learning eine pädagogische Ausbildung?

Zugang

  • Die Session wird wie bei den bisherigen Sessions mit Elluminate realisiert.
  • Einfach hier klicken, um Zugang zur Elluminate-Session zu bekommen.
  • Selbstverständlich sind die ORTs kostenlos und für JEDEN Interessierten offen!
  • Die ORTs finden vorrangig in englischer Sprache statt.

Solltet Ihr noch weitere Fragen und Anregungen zur Thematik dieser Session haben, seid Ihr gerne wieder eingeladen diese hier als Kommentar zu posten. Wie freuen uns nach wie vor auf Euer Feedback und Eure aktive Teilnahme am kommenden Montag!

Euer EduCamp-Team

Update 19. April 2009: Aufzeichnung der Session von Steve Wheeler auf dem EduCamp

Die “Online Round Table 2009″ sind ein Gemeinschaftsprojekt des EduCamp- und des EVOLVE-Netzwerks (gefördert durch JISC). Sie verstehen sich als Pre-Events zum dritten deutschen EduCamp vom 17. bis 19. April 2009 in Ilmenau.

› Continue reading

Tags: , , , ,

ORT09 | Session #3 – Enterprise 2.0

Montag, März 9th, 2009 | Online Round Table | Keine Kommentare

ENGLISH

Nach den spannenden Diskussionen über persönliche Lernumgebungen und den Einfluss von Web 2.0 auf Online-Reputation und Identität ist es nächsten Montag endlich wieder soweit: der nächste Online Round Table findet statt!

Dieses Mal mit dem spannenden Thema: “Enterprise 2.0 – Die Potenziale von Social Software für die Lernprozesse in Unternehmen”

Montag, 16. März, 19 Uhr (CET), 60 bis 90 Minuten
Moderation: Cristina Costa und Steffen Büffel

Die vortragenden Experten

timhall Timothy Hall - Bereits seit 25 Jahren an der Universität von Limerick tätig ist Timothy Hall einer der Mitbegründer und Direktor des Educational Media Research Centre kurz EMCR. Im Zuge dieser Tätigkeit hat er bereits an vielen nationalen sowie europäischen Projekten mitgearbeitet, die sich rund um das Thema E-Learning drehten.
wbuhse Dr. Willms Buhse - Als Gründer von doubleYUU, einem Beratungsunternehmen spezialisiert auf die Einführung von Prinzipien des Web 2.0 in Unternehmen, setzt er auf aktive Partizipation der Mitarbeiter und prägte das Leitmotiv „Schönheit kommt von Innen”. Bis Februar 2009 verantwortete Dr. Willms Buhse die Bereiche Marketing und Kommunikation bei CoreMedia. Seine letzte Veröffentlichung aus dem Jahr 2008 trägt den Titel “Enterprise 2.0 – Die Kunst, loszulassen” und enthält Fachbeitrage von namhaften internationalen Autoren.

Inhaltliche Schwerpunkte und Diskussionsanreize:

  • Wie verändern sich Kommunikation und Kollaboration, wenn Digital Natives die Führungsetagen erobern?
  • Verändertes Wissensmanagement durch Chats, Twitter & Co.?
  • Wie und in welchem Maß werden durch Blogs, Wikis und Co. die Produktivität und Kreativität der Mitarbeiter gefördert?
  • Kollaborationstools im Social Web gestatten dezentrales Arbeiten. Wie sieht der Arbeitsplatz, wie sehen die Arbeitsorte der Zukunft aus?
  • Where is the limit? Wie weit kann die Entgrenzung klassischer Unternehmensstrukturen im Sinne des Enterprise 2.0 getrieben werden?

Zugang

  • Die Session wird wie bei den bisherigen Sessions mit Elluminate realisiert.
  • Einfach hier klicken, um Zugang zur Elluminate-Session zu bekommen.
  • Selbstverständlich sind die ORTs kostenlos und für JEDEN Interessierten offen!
  • Die ORTs finden vorrangig in englischer Sprache statt.

Solltet Ihr noch weitere Fragen und Anregungen zur Thematik dieser Session haben, seid Ihr gerne wieder eingeladen diese hier als Kommentar zu posten. Wie freuen uns nach wie vor auf Euer Feedback und Eure aktive Teilnahme am kommenden Montag!

Euer EduCamp-Team

Die “Online Round Table 2009″ sind ein Gemeinschaftsprojekt des EduCamp- und des EVOLVE-Netzwerks (gefördert durch JISC). Sie verstehen sich als Pre-Events zum dritten deutschen EduCamp vom 17. bis 19. April 2009 in Ilmenau.

Update 2009-03-15

Timothy Hall musste seine Teilnahme am morgigen ORT leider kurzfristig absagen. Seinen Platz wird Pat Parslow, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Reading (UK), einnehmen.

Pat Parslow works in OdinLab, researching social networking, virtual learning environments, virtual research environments, open learning, open learner models, open educational resources, concepts of the self and consciousness, Digital Identity, connectivism, networks, boundaries, abstraction and game based learning (amongst other things!) He returned to education after working in land survey, civil engineering and IT (as support, developer and manager). (Source)

› Continue reading

Tags: , , ,

ORT09 | Session #2 – Aufzeichnung

Dienstag, Februar 17th, 2009 | Online Round Table | Keine Kommentare

ENGLISH

Dieses Mal zwar “nur” von knapp 30 Teilnehmern besucht, aber trotzdem mindestens ebenso interessant wie der erste, fand gestern der zweite Online Round Table zum Thema “Karrierefalle Internet. Welchen Einfluss hat das Web 2.0 auf unsere Online-Reputation und Identität?” statt. Wer es nicht geschafft hat, kann sich nun die einstündige Aufzeichnung anschauen, in der Mario Grobholz u.a. das Start-Up “myON-ID” genauer vorstellt.

Hier geht es zur Elluminate-Aufzeichnung.

Im Mixxt-Forum des EduCamps darf auch zum Thema weiter diskutiert werden, aber natürlich gerne auch hier direkt als Kommentar.

Der nächste ORT findet am 16. März statt 19:00 CET zum Thema “Enterprise 2.0 – Die Potenziale von Social Software für die Lernprozesse in Unternehmen” statt. Als Experten dürfen wir beim dritten ORT Timothy Hall von der University of Limerick, Ireland und Willms Buhse, der für Marketing und Kommunikation bei CoreMedia verantwortlich ist, begrüßen. Weitere Infos folgen eine Woche vorher hier im Blog.

Euer EduCamp-Team

› Continue reading

Tags: , ,

ORT09 | Session #2 – Karrierefalle Internet

Montag, Februar 9th, 2009 | Online Round Table | 4 Kommentare

ENGLISH

Nachdem beim ersten Online Round Table im Januar bereits mehr als 60 Interessierte aus aller Welt teilgenommen haben, geht die Reihe am kommenden Montag endlich in die zweite Runde.

Dieses Mal mit dem Thema: “Karrierefalle Internet. Welchen Einfluss hat das Web 2.0 auf unsere Online-Reputation und Identität?”

Montag, 16. Februar, 19 Uhr (CET), 60 bis 90 Minuten
Moderation: Cristina Costa und Marcel Kirchner

Die vortragenden Experten

mariogrobholz2 Mario Grobholz – Der Maschinenbau- und Wirtschaftsingenieur ist Gründer und Ideengeber der myON-ID Media GmbH. Erste Start-Up-Erfahrungen sammelte er bereits im Jahre 2000, als er bei einem Münchner Unternehmen für den Aufbau und Betrieb von Portalen und Online Services zuständig war. Nach einem Zwischenstopp als Produktmanager bei der WEB.De AG wechselte er als leitender Manager zu o2 Germany, bei dem er für die Verwaltung des Online-Geschäfts für über 10 Millionen Bestandskunden verantwortlich war. Schließlich übernahm er zu Beginn des Jahres 2007 die Position des Direktor Business Development beim französischen Fernsehsender TF1 und dessen Tochterunternehmen Eurosport für den deutschen Markt. Dort zeichnete er sich für die Web 2.0 Strategie dieser Sender verantwortlich und führte den Bloghoster Overblog im deutschen Markt ein (Quelle: vgl. Blogpiloten-Gastbeitrag 2008).
stevenwarburton Steven Warburton – Der E-Learning Manager des King’s College in London ist außerdem ein Mitglied des Centre for Distance Education der University of London, bei dem er den Vorsitz der Gruppe für Forschungsstrategien innehat. Steven Warburton arbeitet momentan an mehreren Projekten wie beispielsweise einer Studie über den Einsatz von Social Software in Fern-Lern-Settings oder auch der Entwicklung einer virtuellen Bibliotheks-Umgebung (bibliospace), die eine Software zur Herstellung von sozialen Bezügen nutzt. Weiterhin unterstützt er als Mitglied der EMERGE Projekt-Gruppe, einer Community, die sich über ganz Großbritannien erstreckt, Nutzerinnovationen und Entwicklungen im Bereich von Web 2.0 und aufkommenden Technologien. Im Mittelpunkt seines Forschungsinteresses stehen Themen wie die Identität beim Online-Lernen oder auch Social Networking.

Inhaltliche Schwerpunkte und Diskussionsanreize:

  • Titel in Anlehnung an das gleichnamige Buch des bekannten deutschen PR-Bloggers Klaus Eck (Link)
  • Wie können wir E-Portfolios und andere Werkzeuge für die Bewerbung oder die Bildung einer Identität im Netz einsetzen?
  • Welche Risiken und Chancen zur Entwicklung einer Netz-Identität existieren?
  • Privacy 2.0 – Welche Grenzen des Auftretens im Netz sollten heute nicht mehr überschritten werden?

Zugang

  • Die Session wird wieder mit Elluminate realisiert.
  • Einfach hier klicken, um Zugang zur Elluminate-Session zu bekommen.
  • Selbstverständlich sind die ORTs kostenlos und für JEDEN Interessierten offen!
  • Die ORTs finden vorrangig in englischer Sprache statt.

Falls Ihr weitere Fragen und Anregungen zur Thematik der zweiten Session habt, seid Ihr gerne wieder eingeladen diese hier als Kommentar zu posten. Wie freuen uns auf Euer Feedback und Eure aktive Teilnahme am kommenden Montag!

Euer EduCamp-Team

Die “Online Round Table 2009″ sind ein Gemeinschaftsprojekt des EduCamp- und des EVOLVE-Netzwerks (gefördert durch JISC). Sie verstehen sich als Pre-Events zum dritten deutschen EduCamp vom 17. bis 19. April 2009 in Ilmenau.

› Continue reading

Tags: , , , ,

ORT09 | Session #1 – Dank, Aufzeichnung & Ausblick

Dienstag, Januar 20th, 2009 | Online Round Table | 1 Kommentar

Mit zeitweise mehr als 60 über den Globus verteilten Teilnehmern (u.a. Neuseeland, Australien, USA, Polen, Portugal, Luxemburg und Kuwait), fand gestern die erste Session der Online Round Table 2009 des EduCamp- und Evolve-Netzwerkes erfolgreich statt. Wir möchten uns an dieser Stellen nochmals recht herzlich bei unseren ExpertInnen, Sieglinde Jakob-Kühn und Graham Attwell, für die inspirierenden Impulsvorträge und bei den Gästen für die aktive Teilnahme im Chat und an der Diskussion bedanken.

Für all diejenigen, die gestern leider keine Zeit gefunden haben, steht seit wenigen Stunden die Aufzeichnung der kompletten Session hier zur Verfügung (Dauer: 75 min). Zum Anschauen muss man nur eine kleine Java-Anwendung namens recording.jnlp herunterladen, deren Download automatisch starten sollte. Anschließend bekommt man dank Elluminate all das zu sehen, was auch die Teilnehmer gestern gesehen haben (inkl. Whiteboard-Nutzung und Applikation-Sharing). So enjoy the show ;-)

Das Chat-Protokoll von gestern findet Ihr hier. Darberhinaus hat Sieglinde Ihre Folien bei Slideshare und authorSTREAM bereitgestellt. Grahams Folien werden nachgereicht.

Wir haben im EduCamp-Mixxt-Netzwerk auch ein Forum für Euch eingerichtet, damit das Thema “PLE und E-Portfolios” weiterdiskutiert werden kann. Auch im Evolve-Netzwerk findet ihr einen englischsprachigen Thread zum Thema.

Nun bleibt nur noch der Verweis auf die Session #2 am 16. Februar 2009, um 19 Uhr zum Thema “Karrierefalle Internet. Welchen Einfluss hat das Web 2.0 auf unsere Online-Reputation und Identität?”. Weiter Infos findet Ihr spätestens eine Woche vorher hier im Blog.

STAY CONNECTED!

Euer EduCamp-Team

PS: Erste Eindrücke von Teilnehmern gibt es übrigens auch schon, z.B. hier bei edaktik.

You can find information on the Online Round Table 2009 in English on the Evolve-Community-Blog here.

Tags: , ,

ORT09 | Session #1 – PLE und E-Portfolios

Montag, Januar 12th, 2009 | Inhaltliches, Online Round Table, Organisatorisches | 9 Kommentare

Wie angekündigt, gibt es heute die ausführlichen Infos zum ersten Termin der diesjährigen Online Round Table-Reihe (Hashtag = ORT09).

Thema “Persönliche Lernumgebungen und E-Portfolios – Ist das die Zukunft der Bildung?”

Montag, 19. Januar 2009, 19 Uhr (CET), 60 bis 90 Minuten
Moderation: Thomas Bernhardt und Marcel Kirchner

Die vortragenden ExpertInnen

Portrait Graham Attwell ist Direktor des walisischen Forschungsinstituts Pontydysgu und führt seit fünf Jahren den Weblog the wales-wide web (ältere Einträge finden sich hier). Er ist Associate Fellow am Institute for Employment Research der Universität Warwick und Gastwissenschaftler am Insititut Technik und Bildung an der Universität Bremen. Attwell unterhält Beraterpositionen für UECD und UNESCO und arbeitet an Open Source Lösungen für Lehr- und Fortbildungsprogramme. Seine aktuellen Veröffentlichungen behandeln verstärkt den Einsatz von Social Software und Web-2.0-Applikationen im Kontext persönlicher Lernumgebungen. Pontydysgu ist nominiert für den 2008 Edublog Award.
Portrait Sieglinde Jakob-Kühn unterrichtet Englisch und IT Anwendungssoftware an der HLSII Mannheim und an der CBS Heidelberg. Ausserdem ist sie seit vielen Jahren in der Lehrerfortbildung Bereich Englisch – Neue Medien tätig. Ihr Ziel besteht darin, die Zusammenarbeit und den Austausch unter Kollegen über Moodle zwecks Synergieffekten auszubauen. Hierbei hat für sie die schülerbezogene Seite von Moodle und die Umstellung des Lernens und Lehrens, so dass der Schüler für sein eigenes Lernen Verantwortung übernimmt und zu selbständigem Handeln geführt wird, Priorität. Die logische Weiterentwicklung des eigenverantwortlichen Handelns liegt nun in der Einführung von E-Portfolios. Seit Juni 2008 betreibt sie den Blog “School-Networking“.

Inhaltliche Schwerpunkte und Diskussionsanreize:

  • Wie sieht eine persönliche Lernumgebung (PLE) aus?
  • Was genau ist eine PLE? Ein technisches Konzept oder eine didaktische Methode?
  • Inwieweit unterscheidet sich eine PLE vom E-Portfolio? (siehe auch Diskussion hier)
  • Wie können E-Portfolios und PLEs in der Lehre und anschließend im Beruf eingestzt werden?
  • Welche Vorteile liegen im führen eines E-Portfolio?
  • Sind PLEs die Zukunft der Bildung?

Zugang

  • Die Session wird mit Elluminate realisiert.
  • Einfach hier klicken, um Zugang zur Elluminate-Session zu bekommen.
  • Selbstverständlich sind die ORTs kostenlos und für JEDEN Interessierten offen!
  • Die ORTs finden vorrangig in englischer Sprache statt.

Falls Ihr weitere Fragen und Anregungen zur Thematik der ersten Session habt, seid Ihr herzlich eingeladen diese hier als Kommentar zu posten. Wie freuen uns auf Euer Feedback und Eure aktive Teilnahme am kommenden Montag!

Euer EduCamp-Team

You can find information on the Online Round Table 2009 in English on Graham Attwell’s blog here.

Die “Online Round Table 2009″ sind ein Gemeinschaftsprojekt des EduCamp- und des EVOLVE-Netzwerks (gefördert durch JISC). Sie verstehen sich als Pre-Events zum dritten deutschen EduCamp vom 17. bis 19. April 2009 in Ilmenau.

Tags: , , ,

Die Online Round Table 2009

Dienstag, Januar 6th, 2009 | Inhaltliches, Online Round Table, Organisatorisches | 6 Kommentare

Das EduCamp-Team wünscht allen EduCampern ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2009! Und wie es sich für einen gelungenen Start ins neue Jahr gehört, haben wir auch gleich zu Beginn ein kleines Schmankerl für Euch parat:

Im Jahr 2007 haben Marcel und Thomas drei Online Round Table (ORT) zur E-Learning-2.0-Thematik im Rahmen ihrer Diplomarbeit durchgeführt, die bei den Experten und Teilnehmern gleichermaßen auf große Resonanz stießen. Im Vorfeld des dritten EduCamp haben sie sich deshalb gemeinsam mit Graham Attwell vom EVOLVE-Netzwerk (gefördert durch JISC) gedacht, diese Reihe wieder aufleben zu lassen.

Bis zum April wird es also jeden Monat einen ORT zu einem der Themen des EduCamp geben, sozusagen als Appetizer für das Haupt-Event ;-) Da wir das EduCamp auch für ein internationales Publikum öffnen wollen, werden die ORTs vorrangig in englischer Sprache stattfinden. Zu jedem Thema wird ein englischsprachiger und ein deutschsprachiger Experte eingeladen sein.

Die ORTs finden online über die Video-Conferencing-Software Elluminate statt. Spätestens eine Woche vor den Terminen wird es hier im Blog ausführlichere Infos zu den Referenten und dem jeweiligen Thema geben.

Eine Themenübersicht, mit den genauen Terminen und den bisherigen Zusagen gibt es auch schon: › Continue reading

Tags: , ,

Nächstes EduCamp in Aachen

05. bis 07. November 2010

Mehr Infos zum Educamp Aachen im EduCamp-Netzwerk!

Search

Dezember 2014
M D M D F S S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Letzte Kommentare

Blogroll

EduCamps on Twitter

Kategorien

Meta